Convertapp

convertapp-beitragsbild2

Infos zum Produkt

Produkt Name:

Produkt Typ:

Software für die App Erstellung

Preis:

ca. 300€ 

Zusammenfassung:

Wer träumt nicht davon, seine eigene App für sich und seine Kunden im AppStore zu haben? Mit Convertapp hast du nun diese Möglichkeit. Egal ob du einen Blog hast, Coach bist oder eine Rezepte-App erstellen möchtest. Mit Convertapp veröffentlichst du ganz einfach deine eigene Webseite als App für den Android- und den Apple Store. Dabei bist du völlig frei, welche Themen und Projekte du umsetzen möchtest. Die Bedienung der Software ist sehr einfach und gut erklärt. Wenn du eine Webseite mit WordPress aufsetzen kannst, wird dir der Umgang mit Convertapp sicher leicht fallen.

Gesamte Bewertung:
Jetzt Produkt ansehen:

Erfahrung und Test vom Produkt

Ich hatte bereits eine mobil optimierte Webseite und brauchte nicht einmal 48 Stunden um meine erste App in den App-Store zu bekommen. So leicht habe ich noch nie eine App erstellt und veröffentlicht. Viele andere Anbieter erwarten zunächst Strukturierung deiner App und technisches Hintergrundwissen beim Hochladen. Genau da ist meiner Meinung nach der Knackpunkt bei solchen Projekten, dass man spätestens beim Hochladen in den Store keine wirkliche Unterstützung mehr bekommt. Bei Convertapp ist dies jedoch komplett anders, ich hatte nie das Gefühl, dass ich an irgendeiner Stelle allein gelassen wurde..

Darum gehts

Du kannst mit Convertapp eine oder mehrere Apps erstellen. Dabei ist es egal ob es eine Rezepte App, eine Fitness-App, eine App für Coachings oder einfach nur dein Blog ist, den du in eine App umwandeln willst. Voraussetzung ist immer, dass du bereits einen WordPress-Blog mit entsprechenden Inhalten hast. Diese Inhalte müssen natürlich mobil optimiert sein, sonst funktioniert die App nicht ordnungsgemäß auf deinem Smartphone. Wenn du deine App erstellt hast, ist es möglich, dass du deine Nutzer mit Push-Nachrichten versorgst. Dies geschieht in Verbindung mit einem Push-Nachrichten Tool. Das bedeutet, dass du automatisiert News oder Werbung an deine App Nutzer auf ihr Handy senden kannst.

Das kann das Produkt

Der größte Vorteil ist die Einfachheit dieses Produktes, da du wirklich nur eine WordPress Webseite benötigst. Du musst also deine Wunsch App nicht von Anfang bis Ende bauen, sondern wandelst nur deine Webseite in eine App um. Zusätzlicher Pluspunkt ist das Versenden von Push-Nachrichten. Durch diese Möglichkeit kann man sich eine große Liste seiner Kunden aufbauen. Die Zustellrate ist dabei nahezu 100% und somit viel höher als beim E-Mail Marketing. Dies schlägt sich unmittelbar in höheren Umsätzen nieder!

Umsetzbarkeit

Wenn du bereits Erfahrungen mit WordPress hast und vielleicht schon eine eigene Webseite damit aufgesetzt hast, wirst du mit diesem Tool keine Probleme haben. Für absolute Anfänger dürfte die Umsetzung aber eher schwierig sein. 

Die Tutorials in Form von gut erklärten Video sind zwar toll, setzen aber ein doch etwas Vorwissen voraus.
Am Besten baust du dir einmal deine eigene Webseite mit WordPress auf. So lernst du das benötigte Know How fast wie von selbst.


Preis und Leistung

Der Preis liegt momentan bei ca. 300 € einmalig, bzw. alle drei Monate 150 €, wobei eine spätere Umstellung auf eine Abo-Zahlung nicht ausgeschlossen sein kann.

Es gibt auf dem Markt auch preiswertere Produkte, diese sind aber deutlich komplizierter in der Handhabung und haben einen kleineren Funktionsumfang. Deshalb finde ich den Preis durchaus fair. Auch die Möglichkeit des Push-Nachrichten Versandes ist einmalig für ein solches Tool.

Was ist besonders gut?

Wenn du bereits mit WordPress gearbeitet hast, ist dieses Tool wirklich super simpel zu verstehen und zu bedienen. Da gibt es deutlich komplexere Produkte auf dem Markt. Auch die Möglichkeit, eine Webseite gleich im App Store von Google und im Apple Store hochzuladen, finde ich genial.
Wenn du auch noch den Versand von Push Nachrichten nutzen kannst, wirst du von convertapp begeistert

 sein.

Was ist nicht so toll?

Zusatzangebote wie z. B. Geocaching oder ähnliches lassen sich leider nicht implementieren. Da ist man ausschliesslich auf die Möglichkeiten seines WordPress Blogs angewiesen. Das heisst alles, was ich mit meinem WordPress Blog umsetzen kann, lässt sich auch in eine App umwandeln.

Zusatzkosten?

Zusatzkosten fallen auf jeden Fall für die App Stores an. Da ist auf einer Seite der Apple Store mit einer jährlichen Gebühr von 99 €, sowie der Google Play Store mit einer Gebühr von einmalig 29 €. Das ist natürlich ein großer Unterschied und zeigt einmal mehr, welche Privilegien Apple sich herausnimmt. Es lohnt sich aber unbedingt, die neue App in beiden Stores hochzuladen!

Welche Zielgruppe?

  • Alle die ihre Webseite als App verfügbar machen wollen.

Verdienstmöglichkeiten?

Vor allem dank der Push-Nachrichten lässt sich langfristig je nach Branche viel Umsatz generieren. Das Tool hilft beim Aufbau eines Kundenstammes und sorgt damit automatisch für eine größere Kundenbindung.

Fazit

Convertapp ist ein intelligentes Tool, dass genau das macht, was es soll: Aus einer Webseite eine App erzeugen, die dann in den Stores heruntergeladen werden können. Dank der einfachen Bedienung schaffen das alle, die schon mit WordPress in Kontakt gekommen sind.

Meine Produkt Bewertung

Vorteile:
  • schnell umsetzbar 
  • sehr übersichtlich im Backend
  • tolle Anleitungen
Nachteile:
  •  eventuelle Werbekosten für die App
Das sagt die Punkteanzahl aus:

Premium Produkt

Sehr gutes Produkt

Gutes Produkt

weist Schwächen auf

Nicht zu empfehlen!

4,5

PUNKTE